Trendsport Speedminton

Dieser Sport ist schnell, erfordert ein hohes Maß an Konzentration und verbessert die Kondition der ausübenden Sportler. Er leitet sich, wie es dem Namen schon zu entnehmen ist, vom Badminton ab. Ob er tatsächlich anstrengender als Badminton ist, sei dahingestellt. Auf jeden Fall kommt man im Ballwechsel mit einem der schnellen “Speeder”, so heißen die technisch leicht veränderten Federbälle, leicht ins Schwitzen. Diese können je nach Schlagstärke eine Geschwindigkeit von bis zu 290km/h erreichen.

Erfunden hat diese Sportart ein Berliner Seefahrer. Ihm war das Badminton in der Halle zu miefig und unangenehm. In der freien Umgebung macht es der Wind meist unmöglich ein normales Spiel zu führen. Auf dieser Grundlage tüftelte der Seefahrer sieben Jahre an einem Federball, der dem Widerstand des Windes standhalten kann. So entstand ein Ball, der durch höheres Gewicht dem Wind in freier Natur standhielt und ein höheres Tempo ermöglichte. Das neue Spiel unter dem Namen Shuttleball war geboren.
2001 schließlich griffen Berliner die Idee auf und sicherten sich sämtliche Rechte für Shuttleball und vermarkteten dies unter dem Namen Speedminton über ihre Firma Speedminton Gmbh.

Das Spiel ist im Bezug auf Regeln nicht allzu komplex wie vergleichsweise Badminton oder Squash. Ähnlich wie Badminton kann man Speedminton auch im Freien ohne Netz und Regelwerk spielen. Hierzu bietet das Spiel mit dem schnellen Speeder eine recht amüsante Variante, nämlich die des Nightplays. So kann man nachts gemütlich am Strand spielen ohne für entsprechende Lichtquellen zu sorgen. Dies wird anhand von Knicklichtern, die in dafür vorgesehenen Speeders eingesetzt werden können, ermöglicht.

Die Schläger dieses Spiels werden wie auch im Tennis-, Squash- und Badmintonsport “Rackets” genannt. Sie ähneln jedoch eher denen des Squashsports. Bisher bietet die offizielle Speedmintonwebsite (www.speedminton.de) drei verschiedene Schläger an. Diese unterscheiden sich vorwiegend durch Material und Bespannung. Du hast die Auswahl zwischen Aluminium, Karbon und Graphit. Das Gewicht nimmt von Aluminium an ab, der Spielkomfort hingegen zu, da es mit leichten Schlägern einfacher ist, schnell und flexibel zu reagieren.

Ein relativ preiswertes Komplettangebot findet sich auf der Shopseite von www.speedminton.de, und zwar unter folgendem Link: www.speedminton-shop.de. Dort erhält man für 62 Euro ein Set, bestehend aus zwei Aluminiumschlägern, einer Sporttasche, sechs Speeder, vier Knicklichter (Speedlights), vier Tormarker und einer Spielanleitung.

Insgesamt ist Speedminton eine nette Idee für den Strandurlaub. Vor allem an lauen Sommerabenden während der Dämmerung dürfte das Spiel auf großer Entfernung großen Spaß bereiten. Da die Speeder bis zu 30 Meter weit fliegen, sollte man sich nicht in 5 Meter Entfernung voreinander stellen. Denn in Anbetracht der Geschwindigkeit, die die Speeder aufnehmen können, könnte sich Vorfreude schneller als geplant in Schmerz verwandeln. Hältst du allerdings beim Spiel mit deiner Freundin genügend Abstand, kannst du ihr wortwörtlich den Ball um die Ohren schlagen, ohne Angst zu haben, danach im Bett anstatt liebevoller Worte auf einen abweisenden, nach Aufmerksamkeit schreienden Blick auf ihre blauen Flecke zu stoßen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Hier Grillkohle kaufen